Menu Jetzt buchen
Menu Jetzt buchen

White Turf – Internationales Pferderennen

Im Galopp über den Schnee

Seit 1907 wird im alpinen Hochtal das White Turf St. Moritz durchgeführt. Immer an den ersten drei Wochenenden im Februar wandelt sich der gefrorene St. Moritzersee zur Rennbahn für eine Reihe von spektakulären Pferderennen mit internationalen Profi-Jockeys. Auf dieser einmaligen Rennstrecke, unter dem stahlblauen Engadiner Winterhimmel, treiben die Jockeys ihre edlen Vollblüter in rasanten Galopp- und Trabrennen über den Schnee auf der Eisfläche. Unbestrittenes Highlight ist dabei das Skikjöring. Bei dieser exklusiven Rennvariante lassen sich Fahrer auf ihren Skiern von einem unberittenen Vollblutpferd bei Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h über eine 2700m lange Rennstrecke ziehen. Wer da mitmacht, braucht eine gute Portion Kraft, Mut und Ausdauer.

Während die Jockeys mit ihren Pferden über die Rennbahn galoppieren, lassen es sich die internationale Gästeschar, inklusive High-Society und Prominenz, aber auch die lokalen Zuschauerinnen und Zuschauer mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten im vielgerühmten Champagnerklima von St. Moritz gutgehen. Eine extra aufgebaute Zeltstadt mit Livemusik, Restaurants, Bars und Shoppingmöglichkeiten sorgt dabei für das passende Ambiente. Ja, das White Turf auf dem zugefrorenen St. Moritzersee ist definitiv der legendäre Höhepunkt der St. Moritzer Wintersaison: ein Top Event und eine weitere Exklusivität, die St. Moritz so einmalig macht.

Wann:
Winter

Wo:
White Turf
www.whiteturf.ch

zu Fuss in 15 Minuten vom Hotel Crystal aus zu erreichen.